Startseite Aktuell Bildarchiv Grafiken Recht Kontakt Gästebuch

Der Bereich "Grafiken" öffnet im neuen Fenster

Fahrzeugvorstellungen aus allen Jahren

Stadtverkehre in Frankfurt/M. • Oberursel • Bad Homburg • Bad Vilbel • Maintal • Flughafen - Frankfurt/M. • u.a.

• Gründung und Aufstieg

Die Firma Alpina/ Heinz & Peters wurde im Jahre 1948 gegründet. Das erste Fahrzeug war ein Renault-Omnibus, der am 09.09.1948 auf das Kennzeichen AH 43 - 5789 zugelassen wurde. In den 1950er bis Ende der 1960er Jahre wurden fast ausschließlich Kässbohrer/Setra der 10er Baureihe beschafft. Ab 1970 setzte man verstärkt auf Mercedes und MAN, überwiegend in Standard-Bauweise. Diese wurden sowohl fabrikneu, als auch gebraucht in größeren Stückzahlen beschafft. Mit dieser Fahrzeug-Generation wechselte man auch vom ursprüglich verwendeten Grün auf das für lange Jahre gültige Orange/Perlweiß.

Eine absolute Besonderheit stellten die zwischen 1993 und 1996 beschafften 55 Den Oudsten Alliance City dar. Es war der seinerzeit größte Exportauftrag für Den Oudsten, der werbewirksam herausgestellt wurde. Diese Fahrzeuge waren bis 2004 im Einsatz.

Der für damalige Verhältnisse moderne Betriebshof wurde in der Flinschstraße 18 errichtet (Frankfurt/Riederwald). Er beherbergte den rasant angewachsenen Fahrzeugpark. Dort war neben einer Abstellhalle auch die Werkstatt und Pflegehalle, sowie die Verwaltung untergebracht.  Diese Betriebsanlagen sind nach wie vor in Benutzung (2014). Nicht mehr in Benutzung ist der Betriebshof in Bad Homburg, der städtisches Eigentum ist und an die Bedienung der Homburger Linien gebunden war.

Weiterhin unterhielt man ein Reisebüro, welches in der Zeil 111 gelegen war. Gerne warb man für die Reiseangebote an den Seitenscheiben der Linienbusse. Doch spätestens Anfang der 1990er Jahre gab man diesen Geschäftszweig auf (genaues Datum unbekannt) und verkaufte die wenigen noch vorhandenen Reisebusse und konzentrierte sich voll auf das Liniengeschäft.

 
Verlust der Eigenständigkeit

Durch wirtschaftliche Zwänge (Verlust der Linien in Oberursel und Bad Homburg) und mangels geeignetem Nachfolger wurde im Jahre 1998 die Firma Alpina an den schwedischen Großkonzern Linijebus verkauft. Eine optische Veränderung an den Fahrzeugen fand durch die Übernahme nicht statt.

Bereits wenig später - im Jahre 2001 - wurde Linijebus von der Connex-Gruppe (ab 2006 umbenannt in Veolia) übernommen. Fortan war das neue Farbschema weiß/blau, in das teilweise auch Altfahrzeuge umlackiert wurden.

 
Was ist geblieben

Seit Mai 2009 gibt es die Firma Alpina im eigentlichen Sinne nicht mehr. Es ist nur noch ein Namenszusatz der Veolia Verkehr Rhein - Main. Die Verkehrsleistungen bestehen überwiegend aus der Abwicklung verschiedener Linienbündel im Frankfurter Stadtverkehr. Die dafür eingesetzten Fahrzeuge sind in der in Frankfurt gebräuchlichen Farbe "Subaruvista-Blue" gehalten.

Text: BEKU-Bildarchiv & Bernd Rodmann

Die Bildautoren in diesem Thema: Alexander Kremer • BEKU-Bildarchiv • Jens Deck • Sven M. Lehmann †

Die Fahrzeugdaten wurden bereitgestellt von: Alexander Kremer • BEKU-Bildarchiv • Jens Deck

Alle angegebenen Daten ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit • Die teilweise schlechte Bildqualität bitten wir zu entschuldigen

Folgende Fahrzeuge sind enthalten und können hier angewählt werden:

Vorschau   Wagennummer:   Kennzeichen:   Fahrzeugtyp:
 
 
11
  F - JT 11   Mercedes O 305
 
16.11.2014
18 → 218
  F - WX 18   MAN SL 200
 
 
21 → 221
  F - ED 21   MAN SL 200
 
 
24
  F - EY 24   Mercedes O 305
 
 
29 → 129
  F - NE 729   MAN SL 200
 
 
33 → 133
  F - EP 833   MAN SL 200
 
 
39
  F - SM 39   Mercedes O 305
 
 
50
  F - AV 50   Setra S 130S
 
 
59 → 159
  F - MY 59   Mercedes O 305
 
 
70 → 170
  F - TK 428   MAN/Göppel SG 192-Ü18
 
 
89
  F - V 789   Setra S 212H
 
 
123
  F - WX 123   MAN SL 200
 
 
134
  F - BF 134   Den Oudsten B90-CA-LF-595
 
 
151
  F - VT 601   MAN/Göppel SG 192
 
 
183
  F - BF 183   Mercedes O 405
 
 
187
  F - BF 187   Mercedes O 305
 
 
211
  F - VT 261   Mercedes O 305
 
 
232
  F - ET 232   Mercedes O 405
 
 
237
  F - SC 237   MAN SL 202
 
 
259
  F - DX 259   Mercedes O 405
 
 
275
  F - L 8906   MAN ÜL 242
 
 
284
  F - ZY 284   Mercedes O 405N

Seite wurde erstellt im November 2014

© BEKU-BILDARCHIV 03/2008
Design by BEKU-Web